News

Neue Studie: Erhöhtes Selbstmord-Risiko

Neue Studie: Erhöhtes Selbstmord-Risiko

Neueste Forschung zeigt: Menschen, die mit einem Alkohol missbrauchenden Elternteil aufgewachsen sind, begehen 85 Prozent häufiger Selbstmord als Menschen, deren Eltern Alkohol nicht missbraucht haben.

Die Studie erscheint im Mai im APA’s American Journal of Orthopsychiatry.

Die Zusammenfassung der Studie findet sich hier.